FINANZNEWS OFT INTRANSPARENT UND VERWIRREND

FINANZNEWS OFT INTRANSPARENT UND VERWIRREND

FINANZNEWS SIND OFT INTRANSPARENT UND IRREFÜHREND

Die Nachrichten im Finanzwesen sind oft genau so undurchsichtig, wie die Finanzmärkte selbst.
Kein Wunder, wenn es die Verbraucher satt haben, sich mit dem Thema Finanzen auseinander zu setzen. Viele sind überfordert und halten dadurch an Altbewährtem fest. Doch genau damit tun sie dies, worauf die Initiatoren längst spekulieren. Sie rennen geradewegs in den Abgrund. Die Finanzlobby freut sich, denn sie hat wieder einmal beste Arbeit geleistet.
[theme_separator]

ANLAGETIPPS WIDERSPRECHEN SICH OFTMALS

Es ist erschreckend, welche Informationen uns die Finanzzeitschriften derzeit als Anlagetipps verkaufen wollen. Die Medien sind voll mit spannenden Artikeln rund um das Thema Geld & Krise.
In renommierten Fachzeitschriften findet man gut recherchierten Artikel, in denen über die Risiken des Schuld-Geld-Systems und die damit einhergehende Gefahr für die Vermögenswerte der Bürger berichten. Unmittelbar daneben findet man einen weiteren Artikel, geschrieben von einer bekannten Verbraucherstiftung. Diese raten wiederum zum Sparbuch oder zum Banksparplan und empfiehlt somit genau das Gegenteil des vorherigen Artikels. Dies ist kein Einzelfall.
[theme_separator]

ERFOLGT DIE BERICHTERSTATTUNG OHNE EIGENE MOTIVE?

Wie viel Verunsicherung steckt hinter diesen Berichterstattung. Muss man sich die Frage stellen, ob die Berichterstatter eher eigenen Motiven folgen? Es fehlt eindeutig an Transparenz und Mut zur Wahrheit. Sicherlich sind Geldtipps immer recht allgemein formuliert gehalten und beinhalten immer den Zusatz, dass dies keine Empfehlung darstellen soll. Warum wird diese kleine, aber wichtige Information ergänzt? Könnte es vielleicht wahr sein, dass die Herausgeber dieser Tipps sich über ihren eigenen Wahrheitsgehalt nicht sicher sind? Schließlich macht der Hinweis auf einen Haftungsausschluss nur dann Sinn, wenn man Haftungsansprüche vermeiden will, sollte die Empfehlung sich im Nachhinein doch als Flop erweisen.
[theme_separator]

WIR BRINGEN KLARHEIT INS DUNKLE

Dies sind Fragen, mit denen wir uns täglich auseinandersetzen und uns Grund zur Sorge geben. Wir können nur eines sagen: Lassen Sie sich unabhängig in einem Anlage-Coaching beraten oder informieren Sie sich in einem Investment-Seminar über Grundregeln des Finanzwesens. Wir sind uns in einem 100%ig sicher. Streuen Sie so gut es geht in Geldwerte, Sachwerte und Substanzwerte. Lassen Sie keine Anlageklasse aus. Die Hintergründe hierfür erläutern wir Ihnen gern in unseren spannenden Seminaren.

Weitere Informationen finden Sie im Seminarbereich.