Trenne Risiko vom Sparen

Generell ist zu empfehlen, Risikoschutz und Ansparen strickt voneinander zu trennen. Manche Gesellschaften werben mit dem Argument, dass zwar der Berufsunfähigkeitsschutz doppelt so teuer ist wie bei der Konkurrenz. Man erhalte dafür jedoch die vollen Beiträge zurück, sollte nichts passieren. Es gibt keine Versicherung, die einem Versicherungsschutz zum Nulltarif verspricht. Hintergrund ist der, dass die Gesellschaften Berufsunfähigkeitsschutz mit niedrig verzinsten Rentenversicherungen kombinieren, was den Anschein erweckt, man würde die Beiträge erstattet bekommen. Bei genauerem Nachrechnen wird man feststellen, dass man den Berufsunfähigkeitsschutz lieber separat abschließen sollte und die Differen auf ein Tagesgeldkonto sparen könnte.