Rürup & BU?

Berufsunfähigkeitsschutz und Ansparen gehören getrennt. Einige Gesellschaften empfehlen gern die Kopplung von Rürup-Renten mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen. Das Verkaufsargument ist die steuerliche Absetzbarkeit der Prämien in der Ansparphase. Doch genau diese Kombination ist gerade deswegen kritisch zu bewerten. Denn Zahlungen aus einer BU zur Rürup-Rente unterliegen der vollen Besteuerung. Die Rente aus einer separaten BU wird dagegen geringer mit dem günstigeren Ertragsanteil besteuert. Dadurch relativiert sich der steuerliche Vorteil, welche die Rürup Rente zu Beginn verspricht. Daher trenne Risiko vom Sparen!