Rente mit Garantie

Rentenversicherungen mit garantiertem Zins haben eine sogenannte garantierte Ablaufleistung zum Rentenbeginn. Diese kann durchaus zwischen den Gesellschaften schwanken. Der Garantiezins liegt derzeit bei 1,75 % p.a.. Zudem zahlt die Versicherung nicht garantierte Überschüsse aus, sofern welche entstehen. Die Lukrativität dieser Verträge hängt allerdings sehr starkt vom aktuellen Zinsnivea ab. Branchenverbände sorgen sich um die Entwicklung dieser Anlageform. Für Sparer, die nicht auf eine Mindestverzinsung verzichten wollen, könnte dies die richtige Lösung sein.Hier ist allerdings wichtig zu beachten, dass Sie sich somit ausschließlich mit dem Erfolg Ihrer Rentenversicherung von einem Unternehmen und dessen Erfolg abhängig machen. Zudem ist man stets zu 100 % in Geldwerten investiert.