Vergleichsportale birgen Gefahren

VORSICHT BEI VERGLEICHSPORTALEN

Millionenschwer, die Profis der Suchmaschinenoptimierung. Vergleichsportale für Finanzen, Versicherungen und Kredite werden von vielen Verbrauchern genutzt, um Finanzprodukte günstig abzuschließen. Doch Vorsicht! Hier lauern ebenfalls enorme Gefahren, meint der Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Dieser klagt derzeit gegen das Vergleichsportal Check 24 wegen Irreführung von Verbrauchern.

ES MANGELT AN TRANSPARENZ

Vergleichsportale erwecken den Anschein, sämtliche Tarife des Finanzmarktes unabhängig auf einen Blick darzustellen. Dabei wird völlig außer Acht gelassen, dass diese Unternehmen, welche sich durch reißerische Werbung als verbraucherfreundliche Preisvergleichsportale präsentieren, nichts anderes als Versicherungsmakler sind, die ebenfalls Provisionen der Anbieter bei erfolgreichem Abschluss verdienen. Gefahren sehen unabhängige Finanzspezialisten hier in der fehlenden Beratungspflicht der Portale. Zwar sind einige Fin-Tech-Unternehmen bereits dabei, mittels aggressiven TV-Werbe-Kampagnen Rabatte auf bereits bestehende Versicherungsverträge zu sichern und sich somit als Online-Versicherungsmakler zu präsentieren. Doch auch hier sehen die Spezialisten weitere große Gefahren, welche für die Verbrauer nicht annähernd im Online-Angebot ersichtlich gemacht werden.

DIE KOMBINATION AUS VERGLEICHSPORTAL & PROFESSIONELLER BERATUNG

Sicherlich verfolgen Vergleichsportale eine individuelle Beratung ihrer Kunden dadurch, dass auch lediglich mittels Eingabemaske individuelle Kundendaten abgefragt werden. Die unahängige Beratung wird somit vom Kunden bei Nutzung des Vergleichsportals nicht signalisiert. Genau hier sehen wir die gleichen Gefahren wie auch die Finanzspezialisten. Oftmals sind sich Verbraucher und Nutzer hierüber nicht im Klaren. Mit dem Vergleichen der Preise und Leistungen ist es meist nicht getan. Viele Verbraucher schließen so häufig unwissentlich ihren Versicherungsschutz entweder unzureichend oder schlicht weg falsch ab. Wir raten dazu, sich der Nutzung von Vergleichsportalen mit entsprechenden Risiken bewusst zu werden. Dabei wollen wir die Nützlichkeit dieser nicht prinizipiell in Frage stellen. Das Team von fiallo.de hat sich daher darauf spezialisiert, eine Kombination aus Vergleichsportal mit unabhängiger Beratung zu etablieren. So bedienen wir uns, sowohl in Onlineberatungen als auch in persönlichen Beratungen, zahlreicher unabhängiger Vergleichsrechner und legen gleichzeitig großen Wert darauf, diese zu festem Bestandteil unserer Beratungsgespräche zu generieren.

Vergleichen Sie jetzt Ihre Versicherungen mit den Vorteilen eines unabhängigen Finanzspezialisten und einem Vergleichsportal und sparen Sie jährlich bis zu 800 € Versicherungsbeiträge. Genießen Sie dabei unabhängiges Spezialwissen mit absoluter Unverbindlichkeit.