Kundenerstinformation

Die Kundenerstinformation nach §11 der VersVermV, §12 Abs. 1

Transparenz ist grundlegende Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit. Das Versicherungsvertragsgesetz § 61 verpflichtet uns zur Einsicht unserer Vermittlerdaten beim Erstkontakt. Diese Daten stellen wir Ihnen hier als Seite und zusätzlich als Download zur Verfügung. So wissen Sie stets, mit wem Sie es zu tun haben. 

KUNDENERSTINFORMATION

René Weiß – freier Versicherungs- & Finanzierungsmakler

als Datei-Download

Anschrift & Erreichbarkeit

Vermittlername:

Anschrift:

PLZ, Ort:

Steuernummer:

René Weiß

Henriettenstraße 26

09112 Chemnitz

215 / 286 / 09764

Telefon:

Telefax:

E-Mail:

Internet:

0371 – 275 50 554

0371 – 275 50 556

rene.weiss@fiallo.de

www.fiallo.de

Tätigkeit gem. Gewerbeverordnung

Der Makler ist freier Gewerbetreibender nach §93 HGB und produktanbieterunabhängig.

·         Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 Gewerbeverordnung (Darlehensvermittlung, Finanzierung),

·         Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung (Versicherungsmakler),

·         Erlaubnis nach § 34f  Abs. 1 Nr. 1 Gewerbeordnung (Vermittlung offener Investmentfonds)

Ausstellende Behörde:

Stadt Chemnitz

Ordnungsamt / Amt 32

09106 Chemnitz

Telefon: 0371/4883123

Telefax: 0371/4883123

E-Mail: ordnungsamt@stadt-chemnitz.de

Ausstellende Behörde:

Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Straße der Nationen 25

09111 Chemnitz

 

Telefon: 0371 / 6900-0

Telefax: 0371/ 6900-191565

chemnitz@chemnitz.ihk.de

Registrierung

Der Makler ist unter folgender Registrierungsnummer gem. §34 c und d GewO eingetragen: D-SUZB-JMZ9X-77
Der Makler ist unter folgender Registrierungsnummer gem. §34 f GewO eingetragen: D-F-123-ML3F-60

 

Qualifikation: Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK), Masterconsultant in Finance (MFC)
Berufshaftpflicht: versichert bei der Allianz Versicherung AG

Zentrales Vermittlerregister

Die Eintragung ist überprüfbar bei der gemeinsamen Registerstelle des „DIHK e.V.“ (Deutscher Industrie- & Handelskammertag), Breite Straße 29 in 10178 Berlin
Telefon: 01806 005 850 (14 Cent / Min aus dem dt. Festnetz, höchstens 42 Cent / Min aus Mobilfunknetzen)
Registerabruf: www.vermittlerregister.info

Anschriften von Schlichtungsstellen

Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin
 www.versicherungsombudsmann.de

 

§  Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 060222, 10052 Berlin,
www.pkv-ombudsmann.de

 

§  Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Ombudsleute, Postfach 13 08, 53003 Bonn
www.bafin.de

 

§  Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI, Unter den Linden 42, 10117 Berlin
www.ombudsstelle-investmentfonds.de

 

§  Ombudsmann Immobilien im IVD, Littenstr. 10, 10179 Berlin

www.ombudsmann-immobilien.net

Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten nach § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG

Die Anlageberatung und der Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG erfolgt aufgrund der erteilten Genehmigung nach § 34 f GewO.  Der Vertragsschluss über den Erwerb eines Finanzinstrumentes findet grundsätzlich zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Produktanbieter statt. Der Makler hat jedoch die erforderliche Sorgfalt nach den Regeln der Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) zu berücksichtigen. Insbesondere bietet er Vermittlungsgeschäfte sowie die Anlageberatung unter Berücksichtigung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen, ihrer finanziellen Risikotragfähigkeit sowie der von Ihnen angebenden Anlageziele und -dauer an.  Über die Pflichten und die weitere Zusammenarbeit kann auch ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Makler geschlossen werden.  

Vergütung nach § 12a FinVermV

Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür entweder durch Sie als Anleger, durch Dritte (Produktgeber) oder in einer Kombination von beidem erfolgen. Dies ist abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen und den jeweiligen Finanzprodukten, welche vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch Sie gezahlt werden, erfolgt dies entweder in einer gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese behalten werden.

(ODER ausschließlich für § 34 h GewO)

Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung erfolgt die Vergütung ausschließlich durch den Anleger. Die Vergütung erfolgt entsprechend der noch gesondert zu verhandelnden Vergütungsvereinbarung.

Beratung & Vermittlung von Versicherungen

Bei der Beratung zu und der Vermittlung von Versicherungsverträgen wird der Makler mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen betraut. Hierunter fällt die Betreuung hinsichtlich von Lebensversicherungen, Sachversicherungen, Krankenversicherungen usw. Hierrüber kann der Makler mit Ihnen auch eine gesonderte Maklervereinbarung schließen.